Bei uns sind Ihre Füße in guten Händen

Hallux valgus OP in Berlin

Hallux valgus
Erfahrung aus 7000 Fuß-Operationen

Unsere Orthopädie-Praxis in Berlin-Westend unter Leitung von Facharzt Dr. med. Alexander Lemmé verfügt über die Erfahrung von über 7000 chirurgischen Operationen an Fuß und Sprunggelenk. Vertrauen auch Sie unseren geschulten Händen und lassen Sie Ihre Hallux valgus OP von uns durchführen. Gerne können Sie mit uns einen Termin für eine ausführliches Erstgespräch vereinbaren. 

Alles, was Sie über den Hallux valgus wissen müssen

Der medizinische Fachausdruck Hallux valgus bezeichnet den krankhaften Schiefstand der großen Zehe. Bei dieser Fußfehlstellung verlaufen die Sehnen der Zehe nicht mehr zentral über das Gelenk, sondern weiter seitlich, sodass die Zehe in eine Schieflage gerückt wird. Auch der Großzehenballen wird nun beeinträchtigt und tritt deutlich hervor. Häufig bilden sich durch den erhöhten Druck des Schuhs im Vorfuß schmerzhafte Entzündungen. Die benachbarten Zehen reagieren mit Fehlstellungen und verkümmern zu sogenannten Hammer- oder Krallenzehen.

Schmerzen beim Gehen und Laufen

Die Betroffenen leiden nicht nur an Schwielenbildung und unter der Optik des “verunstalteten" Fußes, sondern vor allem an den Schmerzen. Je weiter das Stadium fortgeschrittenen ist, desto mehr Probleme treten beim Gehen und Laufen auf. Das kann zu einer echten Pein auswachsen.

Weil die Schiefzehe nicht von selbst wieder verschwindet und auch orthopädische Einlagen oder Schuhe je nach Ausprägung oft nur bedingt helfen, ist in vielen Fällen ein operativer Eingriff zur Korrektur des Großzehengrundgelenks medizinisch nötig.

Ursachen des Hallux valgus

Ein Hallux valgus kann erblich bedingt sein. Daneben gelten ein Spreizfuß und ungesundes Schuhwerk als Verursacher der Fehlstellung.

Spreizfuß

Wenn das Längsgewölbe des Fußes – das heißt die Wölbung der Fußsohle an der Fußinnenseite vor dem Vorfußballen – abgeflacht ist, wird dies als Senkfuß bezeichnet.

Diese Abflachung führt zu einer Verbreiterung des Fußquergewölbes und des Fußballens. Der Abstand der Mittelfußknochen zueinander nimmt zu und die große Zehe verändert zunehmend ihre Stellung. Eine neue Winkelstellung sorgt für eine Schieflage der Großzehe. Betroffene klagen meist über ein starkes Engegefühl in den Schuhen.

Ungesunde Schuhe

Ein gesunder Fuß zeichnet sich durch eine leichte Spreizung der Zehen voneinander aus. Diese natürliche Eigenschaft wird jedoch durch enge Strümpfe oder eine falsche Schuhform beeinträchtigt. Zum einen liegen die Zehen dadurch immer dicht beieinander und zum anderen leidet der Fußballen infolgedessen unter erhöhtem Druck.

Vor allem Frauen sind hier gefährdet: Sobald nämlich die Absatzhöhe vier Zentimeter übersteigt, die Zehen durch zu enge Schuhspitzen keinen Freiraum haben und die Schuhgröße zu klein gewählt wird, ist eine bleibende Verformung des Fußes oft zwangsläufig.

Operative Behandlung von Hallux valgus und anderen Fußerkrankungen

Ist die Fußfehlstellung einmal eingetreten, helfen weder Schonung noch Gymnastik zur Rückbildung der Schiefzehe, des unschönen Frostballens oder der verkrümmten Krallenzehen. Nur eine operative Behandlung kann bei dieser Erkrankung dann noch helfen.

Neben dem Hallux valgus behandeln wir in unserer Chirurgie unter anderem folgende Krankheitsbilder:

  • Hallux valgus
  • Hallux rigidus
  • Metatarsalgie
  • Osteotomie
  • Fersensporn
  • Hammerzehen
  • Krallenzehen
  • Schneiderballen
  • Deformitäten

Dank der Spezialisierung unserer orthopädischen Praxis auf Fuß- und Sprunggelenkchirurgie sind wir in der Lage, Betroffenen eine Entfernung des Hallux valgus mit herausragender Kompetenz und ohne Komplikationen zu ermöglichen. Unser Orthopäde und Unfallchirurg Dr. Alexander Lemmé verfügt über die Expertise von mehr als 7000 Operationen.

Operationsverfahren und Dauer der Behandlung

Jeder Patient ist einzigartig, doch in der Regel laufen die Behandlung und die OP des Hallux valgus wie folgt ab:

  • Erstgespräch & Diagnose
  • Stationäre Operation in der Klinik (Havelklinik)
  • Tag 1 bis 2 nach der OP: eingeschränkte Bettruhe im Krankenhaus
  • Tag 4 bis 6  nach OP: Schonung des Fußes zu Hause
  • Tag 7 bis 13 nach OP: regelmäßige Kontrolle inkl. Verbandswechsel
  • Tag 14 nach OP: Umstieg auf schlanke Spezialschuhe
  • Tag 15 bis 27 nach OP: Physiotherapie / Krankengymnastik
  • Tag 28: Röntgenkontrolle & Abschlussgespräch

Jetzt Beratungstermin für OP buchen

Erfahren Sie in unserem Video mehr über die Behandlung von Hallux-valgus-Patienten durch unseren Facharzt und Fußspezialisten Dr. Alexander Lemmé. Bei ihm sind Ihre Füße in den besten Händen!

Video


Fußchirurgie und Hallux valgus OP
Behandlung aus medizinischen oder ästhetischen Gründen
Persönliche Beratung

Wir raten Betroffenen, sich einer Behandlung des Hallux valgus zu unterziehen, um sich mittels einer Operation von diesem schmerzhaften Übel zu befreien. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine vertrauliches Erstgespräch in unserer orthopädischen Praxis am Theodor-Heuss-Platz in Berlin-Charlottenburg zu der OP und der Therapie.  Sowohl für Kassenpatienten als auch für Privatpatienten.

Jetzt Termin online buchen